Eine weitere Person gestorben

Eine weitere Person gestorben: Burgenlandkreis verzeichnet 29 Neuinfektionen

Weißenfels/Zeitz - Am Donnerstag ist ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona im Burgenlandkreis hinzugekommen, , womit die Gesamtzahl auf 15 Menschen ansteigt. Ob es sich bei der Person um einen Mann oder eine Frau und ob sie an Vorerkrankungen litt, gab die Kreisverwaltung nicht ...

12.11.2020, 15:52

Am Donnerstag ist ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit Corona im Burgenlandkreis hinzugekommen, , womit die Gesamtzahl auf 15 Menschen ansteigt. Ob es sich bei der Person um einen Mann oder eine Frau und ob sie an Vorerkrankungen litt, gab die Kreisverwaltung nicht bekannt.

Darüber hinaus sind am Donnerstag 29 Neuinfektionen zu verzeichnen, so die Kreisverwaltung am Nachmittag. Damit liegt der 7-Tage-Inzidenzwert je 100.000 Einwohner auf 118, 63 an. Der Burgenlandkreis bleibt ein Corona-Schwerpunkt im Land und gilt demzufolge weiter als Corona-Risikogebiet.

Aktuell sind 374 Menschen mit dem Virus infiziert. Genesen sind 474 Menschen. Seit dem Ausbruch der Pandemie im Frühjahr sind laut Naumburger Landratsamt insgesamt 863 Menschen mit dem Corona-Virus infiziert worden. (mz/lin)