1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Burgenlandkreis
  6. >
  7. Droyßiger-Zeitzer Forst: Ärger um fehlende Gemeinderäte in Ausschusssitzung

Gemeindeausschuss Droyßiger-Zeitzer Forst: Ärger um fehlende Gemeinderäte in Ausschusssitzung

Sachkundiger Bürger kritisiert im Bauausschuss die Abwesenheit von Mitgliedern.

Von Matthias Voss Aktualisiert: 10.05.2022, 17:19
Droyßiger-Zeitzer Forst
Droyßiger-Zeitzer Forst Foto: Andräs

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Droyssig/MZ - In der jüngsten Sitzung des Bauausschusses der Verbandsgemeinde Droyßiger-Zeitzer Forst musste sich Klaus Andrae erstmal Luft machen. „Ich finde es unmöglich, dass es manche Ausschussmitglieder nicht einmal hinbekommen, telefonisch abzusagen, wenn sie schon nicht zur Sitzung kommen können“, meinte der sachkundige Einwohner aus Lonzig. Hintergrund war die Sitzung vom 21. April, die der stellvertretende Vorsitzende Uwe Luksch (UBiD) nach fünf Minuten ergebnislos wegen fehlender Beschlussfähigkeit wieder beenden musste. Neben ihm und Evelyn Billing (DugO) war kein weiteres Mitglied erschienen, die wenigsten hatten vorher abgesagt.