Adrian Ursache

Adrian Ursache: Haftbefehl gegen Mr. Germany aus Reuden

Reuden - Gegen den ehemaligen Mr. Germany Adrian Ursache (41) liegt nach MZ-Informationen ein Haftbefehl vor. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft äußerte sich vorerst nicht dazu. Der Haftbefehl ist allerdings noch nicht ...

Gegen den ehemaligen Mr. Germany Adrian Ursache (41) liegt nach MZ-Informationen ein Haftbefehl vor. Ihm wird versuchter Totschlag vorgeworfen. Die Staatsanwaltschaft äußerte sich vorerst nicht dazu. Der Haftbefehl ist allerdings noch nicht verkündet.

Ursache, der am Donnerstagmorgen der vergangenen Woche in eine Schießerei verwickelt war, ist dabei schwer verletzt worden und wird derzeit im Universitätsklinikum Leipzig behandelt. Er wird das Krankenhaus also irgendwann aller Wahrscheinlichkeit nach nicht in Freiheit, sondern in Untersuchungshaft verlassen.

Mit Hilfe von Polizei hatte am Donnerstag ein Gerichtsvollzieher die Zwangsräumung jenes Grundstücks durchgesetzt, das einst Ursache gehörte. Dabei kam es zur Eskalation und zu einem Schusswechsel, bei der Ursache in den Oberkörper getroffen und schwer verletzt worden ist. Des Weiteren erlitten zwei Polizeibeamte Verletzungen. Die Ermittlungen laufen. (mz)