1. MZ.de
  2. >
  3. Mitteldeutschland
  4. >
  5. Blaulicht
  6. >
  7. Mopedfahrer umgefahren und verletzt - Autofahrer fährt trotzdem davon

UnfallfluchtMopedfahrer umgefahren und verletzt - Autofahrer fährt trotzdem davon

Bei einem Verkehrsunfall in Eilsleben ist ein 16-jähriger Moped-Fahrer verletzt worden. Der dafür verantwortliche Audi-Fahrer fuhr nach dem Vorfall einfach davon.

Aktualisiert: 12.02.2024, 15:53
In Eilsleben ist ein 16-jähriger Mopedfahrer von einem Auto erfasst worden.
In Eilsleben ist ein 16-jähriger Mopedfahrer von einem Auto erfasst worden. Symbolbild: IMAGO / mix1

Eilsleben - Ein 16-jähriger Mopedfahrer ist am Sonntag, dem 11. Februar, von einem Audi-Fahrer in Eilsleben umgefahren worden. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Zusammenstoß gegen 12:15 Uhr in der Hohen Straße.

Der 16-jährige Fahrer befuhr die Hohe Straße in Eilsleben, als der schwarze Audi vor ihm zum Stehen kam. Daraufhin setzte der Mopedfahrer zum Überholmanöver an. Als er sich parallel zum Audi befand, fuhr der Autofahrer wieder los und scherte nach links aus. Dabei rammte er den 16-Jährigen um, sodass dieser zu Boden fiel. Dies erklärte die Polizei.

Der Audi-Fahrer stieg dann kurz aus und erkundigte sich nach dem Befinden des jungen Mannes. Er setzte danach, ohne Erste Hilfe zu leisten oder Angaben zu seiner Person zu machen, seine Fahrt fort.

Der 16-Jährige verletzte sich bei dem Unfall allerdings, sodass er ärztlich behandelt werden musste, so die Beamten.