Markenpreis für Kreativagentur aus Zeitz

Markenpreis für Kreativagentur aus Zeitz: Auf einer Stufe mit VW und Lufthansa

Zeitz - Jubel in der Zeitzer Kreativagentur „Transmedial“. Das Unternehmen hat beim German Brand Award in Berlin gleich zwei Preise gewonnen. Der German Brand Award ist laut Transmedial der wichtigste deutsche Markenpreis. Mit ihm werden „innovative Produkte und Projekte sowie ihre Hersteller und Gestalter“ ...

Von Torsten Gerbank 28.06.2018, 10:30

Jubel in der Zeitzer Kreativagentur „Transmedial“. Das Unternehmen hat beim German Brand Award in Berlin gleich zwei Preise gewonnen. Der German Brand Award ist laut Transmedial der wichtigste deutsche Markenpreis. Mit ihm werden „innovative Produkte und Projekte sowie ihre Hersteller und Gestalter“ auszeichnet.

Das Zeitzer Unternehmen um Geschäftsführer Hoang Huy Tran wurde einerseits mit dem Preis „Employer Brand of the Year“ ausgezeichnet. Das heißt, die beiden Unternehmen Transmedial und Silbitz Group sind Arbeitgeber-Marke des Jahres geworden, weil sie mit dem eingereichten Konzept besonderes Engagement für Mitarbeiter zeigten. Denn die neue Gestaltung zum Beispiel von Räumlichkeiten, Logo, Imagefilm werten das Arbeitsumfeld in der Silbitz Group auf und stärken das Gemeinschaftsgefühl unter den Mitarbeitern.

In einer weiteren Wettbewerbsklasse gewann Transmedial den Preis „Special Mention in Brand Design“ (Besondere Auszeichnung für Marken-Design) aufgrund des gesamten Gestaltungskonzeptes.

Die Preise sind nach Firmenangaben für das ganze Transmedial-Team eine große Ehre und „Zeugnis für Qualität und Entwicklung der Agentur“. Der Gewinn sei Motivation und Bestätigung. Geschäftsführer Hoang Huy Tran sagt: „Das ist eine große Ehre für uns - besonders nach den Gewinnern der letzten Jahre wie Volkswagen, Bosch, Telekom und Lufthansa. Dass wir uns jetzt unter Gewinnern wie diesen einreihen, ist einfach unglaublich.“

››Im Internet: www.transmedial.de(mz)