Verkehr in ZeitzHauseigentümer bremst: Rahnestraße noch länger gesperrt als gedacht

Welche Rolle ein Eilantrag dabei spielt.

03.12.2022, 18:26
Die Rahnestraße bleibt nach dem Einsturz eines Hauses weiter gesperrt. Die für Mitte Dezember geplante Freigabe der B 180  ist geplatzt.
Die Rahnestraße bleibt nach dem Einsturz eines Hauses weiter gesperrt. Die für Mitte Dezember geplante Freigabe der B 180 ist geplatzt. Foto: Torsten Gerbank

Zeitz/MZ/RD - Die Hoffnungen der Zeitzer Stadtverwaltung, die Rahnestraße Mitte Dezember wieder freigeben zu können, haben sich zerschlagen. Laut einer Mitteilung aus dem Rathaus muss die Straße, in der Mitte September das Haus Nummer 14 eingestürzt und seit dem das Haus Nummer 13 einsturzgefährdet ist, über die Monatsmitte hinaus zwischen Nicolaiplatz und Braustraße gesperrt bleiben.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.