Liveshow auf dem Marktplatz

ZDF-„Fernsehgarten“ in Wittenberg - Welche Gäste am Sonntag erwartet werden

ZDF-Fernsehgarten in Wittenberg

Von Paul Damm 06.10.2021, 08:43
Die Bühnen auf dem Marktplatz werden aufgebaut.
Die Bühnen auf dem Marktplatz werden aufgebaut. Foto: PAUL Damm

Wittenberg/MZ - Wer in diesen Tagen am Wittenberger Marktplatz vorbeiläuft, dem wird das rege Treiben vor Ort nicht entgehen: Seit Sonntag sind etliche Arbeiter damit beschäftigt, Bühnen und Stege vor dem alten Rathaus aufzubauen; zudem wird Lichttechnik installiert. Der Grund für das fleißige Werkeln in der Lutherstadt ist die Aufzeichnung der bekannten Show ZDF-Fernsehgarten, die am Sonntag um 12 Uhr live ausgestrahlt wird.

Platz für 400 Zuschauer

Damit bis dahin auch wirklich alles steht, wurde schon am vorigen Sonntag mit den Aufbauarbeiten begonnen - am Dienstag folgten dann mehrere Lkw voll beladen mit Technik. „Man muss schon gut drei Tage einplanen für den Aufbau“, erklärt der Aufnahmeleiter Timo Frey. Vorgesehen sind zwei Bühnen mit einem Verbindungssteg sowie etwa 400 Sitzplätze für Zuschauer. „Diese sitzen dann um die Bühnen ringsherum“, sagt Frey. Tickets für den „Fernsehgarten“ gibt es nicht mehr - die waren laut Frey nach nur zwei Tagen restlos ausverkauft.

Die ZDF-Moderatorin Andrea Kiewel, seit mehr als 20 Jahren das Gesicht des Dauerbrenners ZDF-Fernsehgarten, wird in der Lutherstadt auf der Bühne stehen. Am Freitag findet eine Aufzeichnung statt; hier begrüßt Kiewel Gäste wie Sängerin Kerstin Ott, Puhdys-Legende Dieter Birr und Darsteller von „Ku’Damm - Das Musical“. Am Sonnabend ist dann die Generalprobe für die Livesendung am 10. Oktober. In dieser werden die Prinzen, Alex Christensen und Nino de Angelo für ein unterhaltsames Mittagsprogramm sorgen.

Kulinarisches Erlebnis

Neben einem „bunten Mix aus Spiel, Sport, Spaß und Informationen, garniert mit einem Potpourri aktueller Hits“, wie der ZDF-Pressemitteilung zu entnehmen ist, wird Sachsen-Anhalts einziger Sternekoch, Robin Pietsch, mit einem klassischen Drei-Gänge-Menü für das leibliche Wohl sorgen. Die Zuschauer können das dann zu Hause nachkochen.

Wie das ZDF bekanntgab, hat sich Moderatorin Kiewel für einen der schönsten Marktplätze Deutschlands entschieden. Weiter heißt es in der Mitteilung: „Die Stadt glänzt mit pittoreskem Aussehen.“