1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wittenberg
  6. >
  7. Politischer Hintergrund für Sachbeschädigung?: Schaufenster in Wittenberg mutwillig beschädigt

Politischer Hintergrund für Sachbeschädigung?Schaufenster in Wittenberg mutwillig beschädigt

In Auslage von Markt 3 waren Karikaturen gegen Putin ausgestellt.

Von Irina Steinmann Aktualisiert: 17.01.2023, 14:34
Am Markt 3 wurde die  Scheibe zertrümmert.
Am Markt 3 wurde die Scheibe zertrümmert. (Foto: Thomas Klitzsch)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Wittenberg/MZ - In der Wittenberger Innenstadt sind die Schaufensterscheiben eines leerstehenden Geschäftes beschädigt worden, es handelt sich um das frühere Kaufhaus am Markt. Die Polizei bestätigte am Montag auf Anfrage entsprechende MZ-Informationen; im regulären Pressebericht des Polizeireviers war die Tat nicht verzeichnet. Laut Sprecherin Cornelia Dieke laufen Ermittlungen wegen Sachbeschädigung, nachdem am Freitagnachmittag eine Strafanzeige eingegangen war, und zwar über das so genannte e-Revier, also auf elektronischem Weg. Demnach wurde die Tat bereits zwischen Donnerstag, kurz nach Mitternacht, und Freitag, 0 Uhr, begangen.