1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Wittenberg
  6. >
  7. Preisentwicklung in der Landwirtschaft: Eier aus Pretzsch vor Ostern sehr gefragt

Preisentwicklung in der Landwirtschaft Eier aus Pretzsch vor Ostern sehr gefragt

Nach zeitweise massivem Rückgang im Verkauf greifen Kunden im Supermarkt wieder mehr zu Freilandeiern. Ob die Agrargenossenschaft Pretzsch davon profitieren kann.

Von Marcel Duclaud 04.04.2023, 11:12
Die rund 17.000 Hennen in Pretzsch leben aufgeteilt in zwei Ställen,  draußen haben sie viel Platz.
Die rund 17.000 Hennen in Pretzsch leben aufgeteilt in zwei Ställen, draußen haben sie viel Platz. (Foto: Marcel Duclaud)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Pretzsch/MZ - Der Verkauf, berichtet Thomas Gutzmer, Geschäftsführer der Agrargenossenschaft Pretzsch, erleichtert, zieht wieder an. Und auch die Preise, die sein Unternehmen erhält, haben sich inzwischen erholt. Es geht um Hühnereier, nicht zuletzt beim anstehenden Osterfest ein sehr gewichtiges Thema. Pretzsch ist ein traditionsreicher Standort, was die Eierproduktion betrifft. Nicht unbedingt groß, aber in der Region bekannt.