Prozess am Landgericht Dessau

34-Jähriger soll zwei Kinder aus Wittenberg über Jahre mehrfach missbraucht haben

Ein 34-jähriger Wittenberger muss sich verantworten. Ihm wird schwerer sexueller Missbrauch zur Last gelegt. Etliche Vorwürfe räumt er ein.

Von Marcel Duclaud Aktualisiert: 11.08.2022, 11:35
Der Angeklagte mit Verteidiger Sascha Miegel
Der Angeklagte mit Verteidiger Sascha Miegel (Foto: Thomas Ruttke)

Wittenberg/Dessau/MZ - Wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern wird seit Mittwoch gegen einen Mann aus Wittenberg vor der Großen Jugendkammer beim Landgericht Dessau verhandelt. Dem 34-Jährigen, der mehrfach einschlägig vorbestraft und gegenwärtig inhaftiert ist, wirft die Staatsanwaltschaft zudem die Herstellung kinderpornografischer Inhalte in einer Vielzahl von Fällen vor. Als Tatzeitraum wird November 2019 bis Januar 2022 angegeben.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.