Weihnachten

Weihnachtsmarkt in Weißenfels: Die schicke Tanne ist da

Weißenfels - Der Weihnachtsmarkt in Weißenfels hat seinen Baum. Die Silbertanne stammt aus einem Garten an der Selauer Straße.

18.11.2016, 10:17

15 Meter hoch, 2,5 Tonnen schwer und ebenmäßig gewachsen wie selten in den letzten Jahren - so schmückt sich der Weißenfelser Markt eine Woche vor Eröffnung des Weihnachtsmarktes mit einem schicken Baum. Die Silbertanne stammt aus einem Garten an der Selauer Straße und wurde von seinem Besitzer der Stadt gespendet.

Am Freitagvormittag ist die Weihnachtstanne von Stadtmitarbeitern gefällt und per Tieflader zum Markt transportiert worden. Dort wurde sie in das eigens für diese Zweck im Markt schon vor Jahren eingelassene Loch gesenkt und arretiert. In den nächsten Tagen kommt dann noch der Weihnachtsschmuck auf den Baum, damit er dem Weihnachtsmarkt in Weißenfels, der am 25. November, 17 Uhr, eröffnet wird, Glanz verleiht.

Wie Kevin Tillmann vom Kulturamt der Stadt sagte, gab es wieder mehrere Spendenangebote von Bürgern für Weihnachtsbäume. Der größte steht jetzt auf dem Markt, verschiedene kleinere an anderen Stellen in der Stadt. Zum Beispiel ist bereits am Donnerstag einer in der Jüdenstraße aufgestellt worden. Weitere stehen im Schlosshof und im Innenhof des Fürstenhauses. In den nächsten Tagen wird noch einer am Märchenbrunnen in der Neustadt aufgestellt. (mz/ze)