Haushalt

Haushalt: Mängel bei Stadtfinanzen in Weissenfels, Kommunalaufischt hat Einwände.

Weissenfels - Stadtrat Weißenfels wir sich noch einmal mit dem Haushalt beschäftigen.

24.01.2017, 13:23
Geldmünzen auf Geldscheinen
Geldmünzen auf Geldscheinen dpa

Der Stadtrat Weißenfels wird sich am Donnerstag, 17 Uhr, noch einmal mit dem Haushalt 2017 beschäftigen. Der war zwar im Dezember beschlossen worden, aber die Kommunalaufsicht in der Kreisverwaltung hat Einwände.

Das bemängelt die Kommunalaufsicht der Kreisverwaltung am Weißenfelser Haushalt 2017

Unter anderem wird die Kreditaufnahme für Investitionen beschränkt, die eigentlich vorgesehen war, um die Eigenmittel bei der Inanspruchnahme von Fördermitteln zu sichern. Welche Auswirkungen das auf die geplanten Bauvorhaben haben wird, ist noch unklar.

Der Stadtrat muss sich nun positionieren, ob er die Auflagen der Kommunalaufsicht akzeptiert. Der Fraktion Bürger für Gerechtigkeit/ Bündnis 90/ Grüne ist die Zeit bis dahin aber zu kurz, um sich eine fundierte Meinung zu bilden, erklärte Fraktionschefin Monika Zwirnmann. Daher beantragt sie, das Thema zu vertagen. (mz/ze)