Frühjahrsputz

Fast 900 Helfer putzen Weißenfels und Umgebung blitzeblank

Weissenfels - Bei dem Frühjahrsputz machten die Menschen kuriose Entdeckungen

Von Andrea Hamann-Richter 17.04.2016, 15:27

Knapp 900 Männer, Frauen und Kinder waren am Sonnabend zum Frühjahrsputz in Weißenfels und Umgebung auf den Beinen. Sie brachten Gartensparten, Parks, Gehwege und andere im Winter verschmutzte Stellen wieder auf Vordermann. 60 Container wurden gefüllt. Kurioses kam dabei zum Vorschein. So entdeckte Ralph Gutjahr mit seiner dreijährigen Tochter Dorothea im Klemmberg in Weißenfels an der Feldherrenbank einen original verpackten und geräucherten Bückling. Das Kind war empört über diese Umweltverschmutzung.

Außerdem wurde noch unter anderem an der Gartensparte an der Selauer Straße Ordnung gemacht. Die Mitglieder des Vereines Turmfalken von Markwerben verarbeiteten acht Tonnen Erde. Sie stabilisierten damit den Hang am Turm und eine Stützmauer an der Terrasse. (mz)