1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Weißenfels
  6. >
  7. Brandschutz im Burgenlandkreis: Ein „Ausrufezeichen“: Hohenmölsener Ortsfeuerwehr erhält gleich zwei neue Fahrzeuge

Brandschutz im Burgenlandkreis Ein „Ausrufezeichen“: Hohenmölsener Ortsfeuerwehr erhält gleich zwei neue Fahrzeuge

Zwei neue Fahrzeuge konnte die Stadt Hohenmölsen dieser Tage an die Ortsfeuerwehr der Kernstadt übergeben. Welche Möglichkeiten die Gefährte den Einsatzkräfte nun bieten.

Von Tobias Schlegel-Bittmann 31.03.2024, 10:00
Landesinnenministerin Tamara Zieschang  bei der Fahrzeugübergabe im Gerätehaus Hohenmölsen im Gespräch mit Ortswehrleiter Tino Reiher
Landesinnenministerin Tamara Zieschang bei der Fahrzeugübergabe im Gerätehaus Hohenmölsen im Gespräch mit Ortswehrleiter Tino Reiher Foto: T. Schlegel-Bittmann

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Hohenmölsen/MZ. - Selbst die Ministerin ist beeindruckt: „Sie setzen hier ein Ausrufezeichen“, sagt Tamara Zieschang (CDU), Innenministerin des Landes Sachsen-Anhalts, in Richtung der Stadt Hohenmölsen und deren Bürgermeister Andy Haugk (parteilos).