Schützenhaus vor Verkauf?Wieso der Dietersdorfer Harzschützenverein in der Krise steckt und Konsequenzen zieht

Der 1990 gegründete Dietersdorfer Harzschützenverein steht vor einer ungewissen Zukunft, und das liegt nicht nur an den Folgen der Coronapandemie.

Von Helga Koch 20.01.2023, 19:00
Der Dietersdorfer Harzschützenverein
Der Dietersdorfer Harzschützenverein (Foto: Verein)

Dietersdorf/MZ - Bisher gibt es nur eine Absichtserklärung, doch die hat es in sich. Der Dietersdorfer Schützenverein plant, „das Schützenhaus zu verkaufen und fragt, ob die Gemeinde am Kauf interessiert ist“. Das hat Andreas Alig, Vorsitzender der Harzschützen 1990 Dietersdorf und Mitglied des Ortschaftsrats, kürzlich mitgeteilt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.