1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Sangerhausen
  6. >
  7. Nach der Kommunalwahl: Stadtratssitzung in Sangerhausen: Warum wurde Alexander Dobert nicht in die CDU-Fraktion aufgenommen?

EIL

Nach der Kommunalwahl Stadtratssitzung in Sangerhausen: Warum wurde Alexander Dobert nicht in die CDU-Fraktion aufgenommen?

Die Christdemokraten in Sangerhausen sorgen derzeit gleich mehrfach für Diskussionen. Zum einen wegen Personal-Rochaden um Klaube und Redlich und zum anderen dadurch, dass Alexander Dobert nicht in die CDU-Fraktion aufgenommen wurde.

Von Joel Stubert und Grit Pommer 04.07.2024, 11:00
Symbolfoto - Die Christdemokraten in Sangerhausen sorgen derzeit gleich mehrfach für Diskussionen.
Symbolfoto - Die Christdemokraten in Sangerhausen sorgen derzeit gleich mehrfach für Diskussionen. (Foto: Focke Strangmann/dpa)

Sangerhausen/MZ. - Räumlich nah dran, doch auch ziemlich weit weg verfolgte Alexander Dobert am Montag die erste Stadtratssitzung der neuen Legislaturperiode. Der 24-Jährige war nach der Wahl nachgerückt, Thomas Klaube hatte für ihn Platz gemacht. Doch Dobert – immerhin Schatzmeister im Vorstand des CDU-Kreisverbands – gehört nicht der Fraktion seiner eigenen Partei an, sondern wird fraktionslos im Stadtrat sitzen.