Die zehn größten Brocken

In welche Projekte Sangerhausen im kommenden Jahr 13,7 Millionen Euro investieren will

Von Straßensanierung, über neue Fahrzeuge für die Feuerwehr bis hin zu den Friedhöfen. Das sind die zehn größten Brocken, in die die Stadt Sangerhausen 2023 kräftig investieren will.

Von Frank Schedwill 23.11.2022, 09:06
Blick auf die Hasentorbrücke in Sangerhausen, deren Sanierung seit Jahren vorgesehen ist.  Im kommenden Jahr soll Geld in Planungsarbeiten fließen.
Blick auf die Hasentorbrücke in Sangerhausen, deren Sanierung seit Jahren vorgesehen ist. Im kommenden Jahr soll Geld in Planungsarbeiten fließen. (Foto: Maik Schumann)

Sangerhausen/MZ - 13,7 Millionen Euro stehen im kommenden Jahr mit dem jüngst beschlossenen Haushalt für Investitionen in Sangerhausen zur Verfügung. Die MZ nennt nachfolgend die zehn größten Positionen, in die das Geld fließen wird.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.