1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Sangerhausen
  6. >
  7. Viel zu besprechen: Aufarbeitung rund um das Helmehochwasser in Mansfeld-Südharz gefordert

Viel zu besprechenAufarbeitung rund um das Helmehochwasser in Mansfeld-Südharz gefordert

Das Geschehen rund um das Helmehochwasser soll aufgearbeitet werden. Thematisiert sollen u.a. der Anschluss Niederröblingens an die zentrale Abwasserentsorgung.

Von Grit Pommer 05.02.2024, 10:00
Symbolfoto - Die vom Helmewasser gefluteten Felder.
Symbolfoto - Die vom Helmewasser gefluteten Felder. (Foto: Maik Schumann)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Allstedt/MZ. - Allstedts Bürgermeister Jürgen Richter (CDU) möchte das Geschehen rund um das Helmehochwasser gemeinsam mit den Bürgermeistern der Gemeinde Südharz und der Verbandsgemeinde Goldene Aue auswerten. Das sagte Richter in der jüngsten Hauptausschusssitzung auf die Anfrage von Kai Dittmann (CDU), ob eine Aufarbeitung der Hochwasserlage vorgesehen sei.