1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Quedlinburg
  6. >
  7. Verschwundene Stachelschweine im Harz: Happy End für Pinky und Brain aus Tierpark Thale Hexentanzplatz

Pinky tappt in Falle Happy End für verschollene Stachelschweine aus Tierpark Hexentanzplatz

Das Drama um zwei ausgebüxte Stachelschweine im Harz ist beendet. So fand auch das männliche Tier zurück in den Tierpark Hexentanzplatz in Thale.

Von Almut Hartung Aktualisiert: 28.03.2023, 12:15
Stachelschwein Pinky kuschelt sich schützend vor seine Partnerin Brain in ihrem Gehege im Tierpark Hexentanzplatz.
Stachelschwein Pinky kuschelt sich schützend vor seine Partnerin Brain in ihrem Gehege im Tierpark Hexentanzplatz. (Almut Hartung)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Thale/Trautenstein/MZ - Das aus dem Tierpark Hexentanzplatz entlaufene Stachelschweinmännchen Pinky ist wieder aufgetaucht. „Es ist in der Nacht zum Dienstag (28. März) wieder in den Tierpark gekommen“, teilt Tierparkleiter Nils Becker auf Anfrage der MZ mit.