DezemberhilfeEnergiekrise: Mieterverein Burgenlandkreis klärt Fragen zum Entlastungspaket für Mieter

Der Mieterverein im Burgenlandkreis sieht sich mit vielen Anfragen rund um das Entlastungspaket für Mieterinnen und Mieter konfrontiert. Die Experten klären die wichtigstens Fragen.

Von Michael Heise Aktualisiert: 04.12.2022, 12:55
Den Mieterverein Burgenlandkreis erreichen viele Anfragen zum Entlastungspaket für Mieter. Die Verunsicherung wegen extrem gestiegener Wohnkosten ist sehr hoch.
Den Mieterverein Burgenlandkreis erreichen viele Anfragen zum Entlastungspaket für Mieter. Die Verunsicherung wegen extrem gestiegener Wohnkosten ist sehr hoch. (Foto: Pixabay)

Naumburg - Aktuell erreicht den Mieterverein Burgenlandkreis eine Vielzahl von Anfragen zum Entlastungspaket für Mieterinnen und Mieter. „Die Verunsicherung ist sehr groß und die Belastungen für viele Haushalte durch die extrem gestiegenen Wohnkosten sehr hoch“, verdeutlicht Vereinsvorsitzender Jens Peinelt. Aufklärung sei wichtig. Die wichtigstens Fakten im Überblick.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.