Oberbürgermeisterwahl in Merseburg

Wo Wahlplakate verboten sind

Quer durch Merseburg hängen die Gesichter der Kandidaten für die OB-Wahl. Wo die Konterfeis im Wahlkampf nichts zu suchen haben. Wer hat Fragen an die Kandidaten?

Von Undine Freyberg Aktualisiert: 21.02.2022, 10:29
Am Entenplan dürfen eigentlich keine Wahlplakate hängen.
Am Entenplan dürfen eigentlich keine Wahlplakate hängen. Sieler

Merseburg/MZ - Die OB-Wahl in Merseburg kommt offenbar nicht ohne kleine Spitzen aus. „Es wurden Plakate auf dem Entenplan gehängt - das hätten die Kandidaten aber wissen müssen, dass das nicht zulässig ist“, meinte OB-Kandidat Michael Hayn (CDU).

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.