Saalekreis muss noch Hausaufgaben machen

Planlos ins neue Schuljahr?

Energiekrise und Corona - MZ will wissen, wie das funktionieren soll. Warum der Kreis dazu nichts sagen kann.

Von Undine Freyberg 05.08.2022, 19:07
Ein angekipptes Fenster soll für Frischluft sorgen (Symbolfoto).
Ein angekipptes Fenster soll für Frischluft sorgen (Symbolfoto). Foto: dpa

Merseburg/MZ - Zwar sind aktuell noch Ferien. Trotzdem stellt sich die Frage, ob man für die Schulen des Saalekreises gedanklich und auch praktisch bereits auf den Herbst und Winter vorbereitet ist. Denn bisher galt ja in Corona-Zeiten das Prinzip, durch Lüften gegen die Coronaviren anzugehen. Und wenn es dann zu kalt wurde, dagegen anzuheizen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo

MZ+ 1 Jahr für nur einmalig 59€ statt 119,52€

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.