1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Merseburg
  6. >
  7. Stadtwerke Merseburg, Mitgas, Fernwärme Querfurt: Gas, Fernwärme und teils Strom werden ab April deutlich teurer

Stadtwerke Merseburg, Mitgas, Fernwärme Querfurt Gas, Fernwärme und teils Strom werden ab April deutlich teurer

Zum Ende der Heizperiode erhöhen Energieversorger der Region die Tarife für Gas, Fernwärme und teils auch Strom. Zur Begründung verweisen sie auf den Bund. Dort laufen unter anderen Maßnahmen gegen die hohe Inflation aus. Für Kunden können mehrere Hundert Euro Mehrkosten entstehen.

Von Robert Briest 23.02.2024, 07:57
Energiekosten im Saalekreis sind im Aufwind: Versorger wie die Stadtwerke Merseburg und EnviaM erhöhen ihre Preise.
Energiekosten im Saalekreis sind im Aufwind: Versorger wie die Stadtwerke Merseburg und EnviaM erhöhen ihre Preise. Foto: Imago/Christian Ohde

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Merseburg/Querfurt/MZ. - Viele Haushalte im Saalekreis müssen im Frühjahr mit spürbar steigenden Energiekosten rechnen. Große Versorger wie die Stadtwerke Merseburg und die EnviaM erklärten, dass sie voraussichtlich zum 1. April höhere Bruttopreise verlangen werden. Als Grund dafür nannten sie vor allem Steueränderungen durch den Bund, das Auslaufen von Maßnahmen zur Inflationsabfederung sowie ein Auslaufen von Zuschüssen.