Umsatzsteuer für Kommunen

Finanzen in Merseburg - Werden auch Bürger zur Kasse gebeten?

Kommunen werden ab Januar umsatzsteuerpflichtig. Was auf die Bürger zukommen könnte und wo die Stadt Merseburg noch Klärungsbedarf sieht.

Von Undine Freyberg 22.11.2022, 18:00
Ab 1. Januar sind alle Kommunen umsatzsteuerpflichtig sobald sie in einen Wettbewerb mit Dritten treten. das hat auch Auswirkungen auf die Bürger.
Ab 1. Januar sind alle Kommunen umsatzsteuerpflichtig sobald sie in einen Wettbewerb mit Dritten treten. das hat auch Auswirkungen auf die Bürger. (Foto: Imago)

Merseburg/MZ - Das neue Jahr steht gefühlt schon fast vor der Tür. Das heißt, die Stadt Merseburg muss Gas geben, denn ab 1. Januar 2023 gilt auch für Kommunen die Umsatzsteuerpflicht. Wann auch immer sie in einen Wettbewerb mit privaten Anbietern treten, sind sie umsatzsteuerpflichtig und müssten oder können das im Zweifelsfall auf die Bürger umlegen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.