Das erste Video auf Youtube

Das erste Video auf Youtube: Heute vor 15 Jahren gab ein Merseburger den Startschuss

Halle (Saale) - Am 23. April 2005 schrieb ein Merseburger Internet-Geschichte. Denn an diesem Tag lud Jawed Karim das erste Video überhaupt auf Youtube hoch. „Me at the Zoo“ ist bis heute online und zeigt einen jungen Mann vor dem Elefantengehege des Zoos in San Diego, einen jungen Mann, der am Neujahrstag 1979 in Merseburg zur Welt ...

Am 23. April 2005 schrieb ein Merseburger Internet-Geschichte. Denn an diesem Tag lud Jawed Karim das erste Video überhaupt auf Youtube hoch. „Me at the Zoo“ ist bis heute online und zeigt einen jungen Mann vor dem Elefantengehege des Zoos in San Diego, einen jungen Mann, der am Neujahrstag 1979 in Merseburg zur Welt kam.

Seine Mutter, eine Biochemikerin, hat seinen Vater, einen Chemiestudenten aus Bangladesch, an der hiesigen Hochschule kennengelernt. Doch allzu viel Lebenszeit verbringt der junge Jawed Karim nicht in Merseburg. Sie hätten nicht ins Bild gepasst, begründet Mutter Christine später einmal gegenüber der „Zeit“, warum die Familie 1982 ins westdeutsche Neuss übersiedelt. Zehn Jahre später floh die Familie aufgrund von Rassismus und den Anschlägen von Lichtenhagen und Mölln in die USA – und legt damit den Grundstein für Jawed Karims Karriere.

Der gebürtige Merseburger studiert Informatik, gehört zu den Entwicklern von Paypal und wird schließlich zum Mitgründer von Youtube. Die Seite gehört längst zum Google-Konzern, der dafür 1,5 Milliarden Dollar ausgab. Jawed Karim tritt öffentlich nicht in Erscheinung. Bekannt ist, dass er die Firma Youniversity Ventures mitgegründet hat, die studentische Startups finanziert.

Im kollektiven Gedächtnis des Internets bleibt der gebürtige Merseburger trotzdem: Durch 18 Sekunden Video, die Internetgeschichte geschrieben haben. (mz)