Alles im Blick

Weniger Feiern durch Corona: Köthener Fotograf Henner Fritzsche bricht eine Geschäftsgrundlage weg

Corona, gesteht der Inhaber eines kleinen Fotoladens in Köthen, hat ihn nachdenklich gemacht. Es fehlt die Geschäftsgrundlage.

Von Sylke Hermann 28.01.2022, 12:10
Am liebsten fotografiert Henner Fritzsche  Hochzeiten.  Er genießt es, die schönen  Momente im Bild festzuhalten.
Am liebsten fotografiert Henner Fritzsche Hochzeiten. Er genießt es, die schönen Momente im Bild festzuhalten. (Foto: Ute Nicklisch)

Köthen/MZ - Man kennt ihn. Aber weniger in dokumentarischer Funktion, wie er selbst sagt. Ständig unterwegs, um die Stadt und ihre Veränderung im Bild festzuhalten - „der bin ich nicht“. Henner Fritzsche ist der, den man für Feierlichkeiten bucht, der sich dezent im Hintergrund hält und dennoch alles im Blick hat.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<