1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. Fahrer im Krankenhaus: Schwerer Unfall zwischen Wieskau und Hohnsdorf - VW wird von Baum zu Baum geschleudert

Fahrer im KrankenhausSchwerer Unfall zwischen Wieskau und Hohnsdorf - VW wird von Baum zu Baum geschleudert

Bei einem Unfall am Freitag auf der Kreisstraße 2072 ist ein 59-Jähriger schwer verletzt worden. Das hat das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld mitgeteilt.

Aktualisiert: 09.02.2024, 16:53
Ein Rettungswagen im Einsatz.
Ein Rettungswagen im Einsatz. Symbolfoto: IMAGO/Michael Gstettenbauer

Hohnsdorf/MZ. - Bei einem Unfall am Freitag auf der Kreisstraße 2072 ist ein 59-Jähriger schwer verletzt worden. Das hat das Polizeirevier Anhalt-Bitterfeld mitgeteilt.

Der Mann war in einem VW gegen 10 Uhr aus Richtung Wieskau in Richtung Hohnsdorf unterwegs. Circa hundert Meter vor dem Ortseingang Hohnsdorf kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte zunächst mit einem Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde er dann gegen einen weiteren Baum geschleudert, ehe er auf einem Acker zum Stehen kam.

Der Fahrer wurde in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden am Auto wird auf 5.000 Euro geschätzt.