1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Köthen
  6. >
  7. Schule Anhalt-Bitterfeld: Ärztemangel sorgt für Schwierigkeiten vor Einschulungen von Kindern

„Wir haben keine Ärzte“Ernüchternde Bilanz: Fast 600 Kinder in Anhalt-Bitterfeld blieben ohne Schuleingangsuntersuchung

Weil es an Personal fehlt, kam der Landkreis Anhalt-Bitterfeld 2023 bei den Schuleingangsuntersuchungen in Schwierigkeiten. Eingeschult werden die Kinder trotzdem. Doch die Sorgen der Eltern sind groß. Wie der Landkreis 2024 gegensteuern will.

Von Sylke Hermann Aktualisiert: 06.02.2024, 13:43
Weil es an Personal fehlt, kam der Landkreis Anhalt-Bitterfeld 2023 bei den Schuleingangsuntersuchungen in Schwierigkeiten.
Weil es an Personal fehlt, kam der Landkreis Anhalt-Bitterfeld 2023 bei den Schuleingangsuntersuchungen in Schwierigkeiten. Foto: dpa/Symbol

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Köthen/MZ. - „Wir haben keine Ärzte im Amt.“ Claudia Ludwig will nichts beschönigen – aber die Lage auch nicht dramatisieren. Obwohl die personelle Not groß sei.