Von der Straße abgekommen

Geländewagen kippt zwischen Wieskau und Plötz am Straßenrand um

Glück im Unglück hatte der Mann am Steuer eines Geländewagens am Mittwoch zwischen Wieskau und Plötz. Er war ins Schleudern geraten und umgekippt war.

05.08.2022, 09:51
Glück im Unglück hatte der Mann am Steuer dieses Geländewagens.
Glück im Unglück hatte der Mann am Steuer dieses Geländewagens. (Foto: Wolfram Schlaikier)

Plötz/MZ - Der Fahrer eines Land Rovers ist am Mittwochvormittag auf der Straße zwischen Wieskau und Plötz von der Fahrbahn abgekommen und mit seinem Auto umgekippt.

Der Rover sei noch vor Eintreffen der Beamten wieder aufgerichtet worden, teilte das Revier Saalekreis mit. Der Fahrer blieb unverletzt, gegen 11 Uhr wurde die Fahrspur wieder freigegeben.