1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Jessen
  6. >
  7. Polizei zur Betrugsmasche: Geld gewonnen - Annaburger Senior warnt vor Betrügern am Telefon

Polizei mit Tipps zur BetrugsmascheGeld gewonnen: Annaburger Senior warnt vor Betrügern am Telefon

Ein Trickbetrüger versucht Andreas Lenz weiszumachen, dass er 28.500 Euro gewonnen hat. Der Annaburger soll 800 Euro an Zustellungskosten bezahlen, stattdessen holt er die Polizei.

Von Annette Schmidt Aktualisiert: 31.01.2024, 15:59
Andreas und Petra Lenz aus Annaburg sind einem Betrüger nicht in die Falle gegangen und warnen deshalb vor der  Masche.
Andreas und Petra Lenz aus Annaburg sind einem Betrüger nicht in die Falle gegangen und warnen deshalb vor der Masche. Foto: Annette Schmidt

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Annaburg/MZ. Gegen 18 Uhr klingelte an einem Montagabend das Handy von Andreas Lenz. Am anderen Ende überbrachte ein gewisser Stefan Reuter dem Rentner die freudige Mitteilung, dass er 28.500 Euro gewonnen habe.