Jessen verabschiedet Stadtwehrleiter27 Dienstjahre: Wie Hans-Peter Schaefer von den Kameraden der Feuerwehr geehrt wurde

Jessens Stadtwehrleiter Hans-Peter Schaefer wird von Kameraden und Wegbegleitern verabschiedet. Was sie über ihn sagen und worauf er vertraut.

Von Annette Schmidt Aktualisiert: 16.01.2023, 09:46
120 Kameraden stehen zur Verabschiedung von Jessens Stadtwehrleiter Hans-Peter Schaefer Spalier.  Er und seine Frau Petra werden vom stellvertretenden Wehrleiter Thomas Riedel und Ordnungsamtsleiter Daniel Lehmann in Empfang genommen.
120 Kameraden stehen zur Verabschiedung von Jessens Stadtwehrleiter Hans-Peter Schaefer Spalier. Er und seine Frau Petra werden vom stellvertretenden Wehrleiter Thomas Riedel und Ordnungsamtsleiter Daniel Lehmann in Empfang genommen. (Foto: Annette Schmidt)

Jessen/MZ - Wie würdigt und feiert man einen Mann, der immer über alles Bescheid weiß und seine eigenen Leistungen nie höher anrechnet als die der Gemeinschaft? Mit dieser Frage mussten sich die Kameraden der Jessener Feuerwehr fast sechs Monate befassen, denn sie wollten ihren scheidenden Stadtwehrleiter Hans-Peter Schaefer gebührend verabschieden.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.