Schüler lernen spielend mit BausteinenErst fahren, dann greifen

Am Jessener Gymnasium startet die Robotik-AG wieder durch. Wie die Sechstklässler mit Lego einen Helfer fürs Pausengetränk bauen.

Von Thomas Keil Aktualisiert: 20.01.2023, 12:13
Edgar Freydank (links) und Ole Heinrich testen in der Arbeitsgemeinschaft Robotik des Gymnasiums das Fahrprogramm ihres Roboters.
Edgar Freydank (links) und Ole Heinrich testen in der Arbeitsgemeinschaft Robotik des Gymnasiums das Fahrprogramm ihres Roboters. Foto: Thomas Keil

Jessen/MZ - Der Roboter steht an seiner Startlinie. Parallel zu seinem geplanten Kurs liegt ein Lineal. Das Ziel: Zehn Zentimeter Geradeausfahrt. Während Edgar den Roboter und das Lineal im Blick hat, startet Ole am Rechner das Programm. Sofort surrt die kleine Maschine los und kommt tatsächlich nach dem Zehntelmeter zum Stehen – Test geschafft.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.