Mehr Beratungen

Mansfeld-Südharz: SMG verzeichnet positive Entwicklung bei Unternehmensgründungen

Eisleben/Hettstedt - Die Standortmarketinggesellschaft Mansfeld-Südharz (SMG) sieht eine positive Entwicklung im Bereich der Unternehmensgründungen im Landkreis. Bei den Beratungen zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten sei 2019 ein neuer Rekord aufgestellt worden, hieß in einer Mitteilung der SMG, die Gründer bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit begleitet. Eine solche Unterstützung kann gegebenenfalls bis fünf Jahre nach einer Gründung ...

Von Fabian Wagener 02.01.2020, 07:36

Die Standortmarketinggesellschaft Mansfeld-Südharz (SMG) sieht eine positive Entwicklung im Bereich der Unternehmensgründungen im Landkreis. Bei den Beratungen zu Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten sei 2019 ein neuer Rekord aufgestellt worden, hieß in einer Mitteilung der SMG, die Gründer bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit begleitet. Eine solche Unterstützung kann gegebenenfalls bis fünf Jahre nach einer Gründung andauern.

Mansfeld-Südharz: SMG berät Unternehmensgründer

Im abgelaufenen Jahr seien mit insgesamt 78 Gründungsinteressierten Beratungsgespräche geführt worden. Davon haben laut SMG 38 auch tatsächlich ein Unternehmen gegründet. „Die meisten Gründungen sind auch 2019 im Dienstleistungsbereich und im Handwerk erfolgt“, teilte die SMG mit.

Die SMG bietet neben den Beratungsgesprächen zudem Qualifizierungslehrgänge für Existenzgründer und Jungunternehmer an. Diese Kurse würden vom Land Sachsen-Anhalt und der EU finanziert und seien für die Teilnehmer kostenlos, so die SMG. 2019 machten in Mansfeld-Südharz 29 Existenzgründer von diesem Angebot Gebrauch. (mz/faw)