Wegen Corona

Wegen Coronavirus: Halle schließt als erste deutsche Großstadt alle Schulen und Kitas

Halle (Saale) - Die Stadt Halle wird aufgrund von Corona ab Freitag alle Schulen, Kitas, Schulhorte der Stadt für zwei Wochen schließen. Das hat Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) auf einer Pressekonferenz verkündet. Auch alle Veranstaltungen der TOOH sind bis zum 27. März ...

12.03.2020, 10:26

Die Stadt Halle wird aufgrund von Corona ab Freitag alle Schulen, Kitas, Schulhorte der Stadt für zwei Wochen schließen. Das hat Halles Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos) auf einer Pressekonferenz verkündet. Auch alle Veranstaltungen der TOOH sind bis zum 27. März abgesagt.

Alle öffentlichen Veranstaltungen sind unabhängig von der Teilnehmerzahl bis 27. März abgesagt. Auch der Lehrbetrieb an der Uni wird bis zum 27. März eingestellt.

(mz)