Event in Halle vor dem Aus

Gesundheitliche Probleme bei Teilnehmern - „Deshalb ist das Saaleschwimmen Geschichte“

Nach dem diesjährigen Saaleschwimmen in Halle haben einige Teilnehmer über gesundheitliche Folgen geklagt. Veranstalter Klaus-Dieter Gerlang zieht deshalb Konsequenzen. Wo das Event künftig stattfinden soll.

Von Denny Kleindienst Aktualisiert: 28.07.2022, 12:47
Zum Großen Saaleschwimmen in Halle über die 2.000-Meter-Distanz gingen Anfang Juli 200 Schwimmer an den Start.
Zum Großen Saaleschwimmen in Halle über die 2.000-Meter-Distanz gingen Anfang Juli 200 Schwimmer an den Start. (Foto: Denny Kleindienst)

Halle (Saale)/MZ - Das 16. Internationale Saaleschwimmen in Halle wird vorerst das Letzte bleiben. Eine Fortsetzung ist derzeit nicht geplant.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.