1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Rosenmontagsumzug in Halle: Ganz Halle ruft „Hallas Helau!“

Rosenmontagsumzug in HalleGanz Halle ruft „Hallas Helau!“ - Punkt 11.11 Uhr startete der größte Umzug seit Jahren 

Ausgelassene Stimmung am Rosenmontag: Die Saalestadt feiert Karneval mit dem größten Umzug, den es hier je gab. Warum es Bürgermeister Geier besonders schwer hatte.

Von Silvia Zöller Aktualisiert: 13.02.2024, 08:08
Die Funkengarden der Vereine  tanzten während des Rosenmontagsumzugs durch die Straßen von Halle.
Die Funkengarden der Vereine tanzten während des Rosenmontagsumzugs durch die Straßen von Halle. (Foto: Steffen Schellhorn)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle/MZ. - Konfettiregen, Bonbonhagel und knallige Musik: Der Rosenmontagsumzug war ein unbeschwertes Vergnügen für die 49 Vereine, die bei der längsten jecken Parade jemals in Halle mitgemacht haben. Hunderte Hallenser säumten die Straßen, mal dichter gedrängt wie am Mühlweg und in der Leipziger Straße, mal auch etwas luftiger.