Pokal als letzte Probe

Pokal als letzte Probe: Wie die Gisa Lions für das erste Pflichtspiel gerüstet sind

Halle (Saale) - Ein Mix aus Pop und Hip-Hop schallt durch die kleine Sporthalle in Lettin. Dazu das Quietschen von Sportschuhen. Und ein „Klonk“ oder ein „Swish“, je nachdem ob ein Basketball auf den Ring oder wie angepeilt durch das Netz des Korbs geflogen ist. Sonst ist es still. Keine Ansagen, keine Pfiffe. Trainer Peter Kortmann ist ausnahmsweise nur ...

Von Fabian Wölfling 17.10.2020, 08:00
Trainer-Rückkehrer Peter Kortmann (r.) soll die Gisa Lions zum Klassenerhalt führen.
Trainer-Rückkehrer Peter Kortmann (r.) soll die Gisa Lions zum Klassenerhalt führen. www.imago-images.de

Ein Mix aus Pop und Hip-Hop schallt durch die kleine Sporthalle in Lettin. Dazu das Quietschen von Sportschuhen. Und ein „Klonk“ oder ein „Swish“, je nachdem ob ein Basketball auf den Ring oder wie angepeilt durch das Netz des Korbs geflogen ist. Sonst ist es still. Keine Ansagen, keine Pfiffe. Trainer Peter Kortmann ist ausnahmsweise nur Beobachter.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sommerdeal

MZ+3 Monate für einmalig nur 3 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<