1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Kritik an Halles Stadtverwaltung: Was wusste der Rat über Saalegarten-Plan?

EIL

Debatte um millionenschweres Neubauprojekt Kritik an Halles Stadtverwaltung: Was wusste der Rat über Saalegarten-Plan?

Von Jonas Nayda 09.11.2021, 12:30
Abriss des Sportparadieses am Böllberger Weg. Dort soll ein millionenschweres Neubauprojekt entstehen.
Abriss des Sportparadieses am Böllberger Weg. Dort soll ein millionenschweres Neubauprojekt entstehen. (Foto: Steffen Schellhorn)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ - Die Stadtratsfraktion Mitbürger & Die Partei übt Kritik an der Stadtverwaltung, die den Rat ihrer Meinung nach absichtlich unvollständig informiert haben soll. Es geht um den Bebauungsplan für den sogenannten Saalegarten, ein millionenschweres Neubauprojekt auf dem Areal des ehemaligen Sportparadieses am Böllberger Weg.