1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Klimaanpassung in Halle: Studenten präsentieren Zukunftsideen gegen Klimawandel

Klimaanpassung Neue Ideen für die Zukunft: So soll Halle klimafit werden

Studenten der Hochschule Anhalt haben Konzepte erarbeitet, um Halle klimafit zu machen. Zwei Standorte hat die Stadt für das Experiment zur Verfügung gestellt. Das sind die Entwürfe.

Von Robert Horvath Aktualisiert: 28.01.2024, 11:46
Überdimensionierte, teils ungenutzte Gehwegfläche an der Klausbrücke
Überdimensionierte, teils ungenutzte Gehwegfläche an der Klausbrücke (Foto: Nicole Wozny/UfU)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Halle (Saale)/MZ - Weltweit stellt das sich wandelnde Klima Städte vor große Probleme. So auch Halle. Eine Möglichkeit darauf zu reagieren, ist sich und seine Umgebung an die neuen Bedingungen anzupassen. In dem vom Unabhängigem Institut für Umweltfragen (UfU) initiierten Projekt „Klimaanpassung selbst gemacht“ haben Studenten der Landschaftsarchitektur der Hochschule Anhalt nun zwei Umgestaltungsvorschläge erarbeitet, mit denen das in der Saalestadt gelingen soll.