Hochwasserschutzanlage am Gimritzer Damm

Hochwasserschutzanlage am Gimritzer Damm: Baumfällungen starten unter Polizeischutz

Halle (Saale) - Unter Polizeischutz haben am Dienstagmorgen die Vorbereitungen für den Bau der neuen Hochwasserschutzanlage am Gimritzer Damm begonnen. Zunächst werden entlang der alten Deichlinie Bäume gefällt und Büsche gerodet. Die Polizei ist mit einem Einsatzteam vor Ort, um Störungen zu ...

Von Dirk Skrzypczak

Unter Polizeischutz haben am Dienstagmorgen die Vorbereitungen für den Bau der neuen Hochwasserschutzanlage am Gimritzer Damm begonnen. Zunächst werden entlang der alten Deichlinie Bäume gefällt und Büsche gerodet. Die Polizei ist mit einem Einsatzteam vor Ort, um Störungen zu verhindern.

Der Landesbetrieb für Hochwasserschutz will eine Schutzmauer errichten, die den Stadtteil Neustadt vor künftigen Fluten schützen soll. Seit 2013 wird um den Bau gerungen, gegen den zwei Klagen von Privatpersonen vor dem Oberverwaltungsgericht in Magdeburg vorliegen. Aufgrund des hohen öffentlichen Schutzinteresses hätte das Landesverwaltungsamt den Baustart dennoch genehmigt. (mz)