Frau mit Messer verletzt und bestohlen

Frau in Halle mit Messer verletzt und bestohlen: Gesuchter Mann ist identifiziert

Halle (Saale) - Bereits einen Tag nach der Fahndung nach einem Räuber hat die Polizei den mutmaßlichen Täter identifiziert. Wie Polizeisprecherin Ulrike Diener am Mittwoch sagte, habe es einen Hinweis aus Sachsen gegeben. Der aus Afrika stammende 28-Jährige wohne in Halle. Unklar ist, wie es jetzt mit ihm weitergeht, und ob die Polizei ihn nun ...

Bereits einen Tag nach der Fahndung nach einem Räuber hat die Polizei den mutmaßlichen Täter identifiziert. Wie Polizeisprecherin Ulrike Diener am Mittwoch sagte, habe es einen Hinweis aus Sachsen gegeben. Der aus Afrika stammende 28-Jährige wohne in Halle. Unklar ist, wie es jetzt mit ihm weitergeht, und ob die Polizei ihn nun aufsucht.

Dem Mann wird vorgeworfen, Anfang August eine 42-Jährige in ihrer Wohnung in Trotha überfallen und mit einem Messer verletzt zu haben. Er soll ihr Portemonai und Handy gestohlen haben. (mz/oml)