1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Halle
  6. >
  7. Infrastruktur: „Es kann gebaut werden“ - Elisabethbrücke soll neu gemacht werden

Infrastruktur„Es kann gebaut werden“ - Elisabethbrücke soll neu gemacht werden

Das ausschließlich als Straßenbahn-, Fußgänger- und Radfahrerbrücke genutzte soll so schnell wie möglich neu gebaut werden.

Von Jonas Nayda Aktualisiert: 07.12.2022, 20:46
Eine Tram fährt über die Elisabethbrücke in Halle.
Eine Tram fährt über die Elisabethbrücke in Halle. Foto: Silvio Kison

Halle (Saale)/MZ - Die Planungen für den Neubau der Elisabethbrücke über die Saale sind abgeschlossen. Es könne jetzt gebaut werden, verkündete René Rebenstorf, Beigeordneter für Stadtentwicklung und Umwelt, bei einer Sitzung im Stadthaus. Die Brückenbaustelle hat eine besondere Bedeutung für die Stadt, weil von ihr abhängt, wie und wann die geplanten Baustellen an der parallel verlaufenden Magistrale stattfinden können, die ab Sommer 2023 starten sollen.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Aktionsabo MZ+

MZ+ 100 Tage für 20 € lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 7 Tage >>testen<<.