Neues Industriegebiet

Kritik am Star Park II bei Halle wird lauter: Bürgerinitiative veröffentlicht Stellungnahme

Eine Bürgerinitiative kämpft weiter gegen die Entwicklung des neuen Gewerbegebietes im Saalekreis.

Von Jonas Nayda Aktualisiert: 28.05.2022, 14:04
Anwohner in Kabelsketal sagen weithin sichtbar „Nein“ zum Star Park II.
Anwohner in Kabelsketal sagen weithin sichtbar „Nein“ zum Star Park II. Foto: Leserfoto

Kabelsketal/Halle (Saale)/MZ - Die Bürgerinitiative „Nein zum Stark Park II“ mobilisiert weiter gegen das neue Industriegebiet, das in den nächsten Jahren zwischen der Autobahn 14 und den Dörfern Naundorf und Dölbau (beide Gemeinde Kabelsketal) entstehen soll. Neben einer Unterschriftensammlung, bei der bislang schon mehr als 2.200 Stimmen zusammengekommen sind, hat die Initiative nun eine Stellungnahme veröffentlicht, in der sie einzelne Punkte hervorhebt, die besonders gegen den „Star Park II“ sprechen würden. Man wolle „konstruktiv“ zur Diskussion beitragen, heißt es in einer Pressemitteilung.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.