Lage der Pandemie

Corona: Halle verharrt auf hohem Niveau

Eine Inzidenz von 2.215,75, 429 Neuinfektionen, 18 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen. Es geht in der Stadt mit dem Infektionsgeschehen nicht zurück.

21.03.2022, 13:38
Im Nahverkehr, beim Einkaufen sowie beispielsweise auch in Gaststätten gilt weiterhin die Maskenpflicht.
Im Nahverkehr, beim Einkaufen sowie beispielsweise auch in Gaststätten gilt weiterhin die Maskenpflicht. Foto: dpa

Halle (Saale)/MZ - Der Blick auf das tägliche Corona-Geschehen in Halle gleicht dem der letzten Tage. Die Pandemie verharrt auf einem hohen Niveau. Am Montag meldete dier Stadt eine leicht gestiegende Inzidenz um 0,42 Fälle. und 147 Patienten auf den Corona-„normal“-Stationen - zwei mehr als Sonntag. 18 Intensivpatienten belegen, dass die Omikronvariante in der überwiegenden Zahl der Infektionen zu leichten Verläufen führt.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt MZ+ kennenlernen und 3 Tage >>testen<<.