Drohne im Polizeieinsatz

Auto überschlägt sich in Halle - Verletzter muss nach Unfall befreit werden

Unfallstelle
Unfallstelle (Foto: Jonas Nayda)
Unfallstelle Professor-Friedrich-Hoffmann-Straße
Unfallstelle Professor-Friedrich-Hoffmann-Straße
(Foto: Jonas Nayda)

Halle (Saale) - Schwerer Autounfall mit zwei Fahrzeugen in der südlichen Innenstadt. Dabei hat sich am Freitag Vormittag gegen 9.50 Uhr ein Auto auf der Professor-Friedrich-Hoffmann-Straße überschlagen. Der Fahrer verletzte sich dabei schwer und musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit und in ein Krankenhaus gebracht werden. Auch der fahrer des zweiten Fahrzeugs musste inverletzt in ein Krankenhaus.

Die Polizei hat Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen, wozu auch eine Drohne eingesetzt wurde. Die Professor-Friedrich-Hoffmann-Straße ist bis auf weiteres für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Es kann zu erheblichen Behinderungen des Fahrzeugverkehrs im Bereich der umliegenden Straßen kommen, teilte die Polizei mit. (mz)

Unfallstelle in der südlichen Innenstadt
Unfallstelle in der südlichen Innenstadt
(Foto: Jonas Nayda)