Jugendlicher tot in der Silvesternacht14-Jähriger in Halle von Auto getötet - Fahrer flieht

In Halle-Silberhöhe ist in der Silvesternacht ein 14-Jähriger von einem Auto angefahren und dabei tödlich verletzt worden. Der Fahrer des Unfallautos beging Fahrerflucht.

01.01.2022, 08:22
In der Freyburger Straße in Halle-Silberhöhe ist in der Silvesternacht ein 14-Jähriger von einem Auto angefahren und dabei tödlich verletzt worden.
In der Freyburger Straße in Halle-Silberhöhe ist in der Silvesternacht ein 14-Jähriger von einem Auto angefahren und dabei tödlich verletzt worden. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Halle (Saale)/dpa - In der Freyburger Straße in Halle-Silberhöhe ist in der Silvesternacht ein 14-Jähriger von einem Auto angefahren und dabei tödlich verletzt worden. Der Junge wurde ins Krankenhaus gebracht, wo er wenig später seinen Verletzungen erlag, wie die Polizei am Samstagmorgen mitteilte. Der Fahrer des Unfallautos beging den Angaben nach Fahrerflucht. Wie genau es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Zudem wolle man derzeit aus ermittlungstaktischen Gründen keine weiteren Angaben zum Unfallhergang machen, so eine Sprecherin der Polizei.