1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Eisleben
  6. >
  7. B80 Sperrung: Lkw und Pkw weichen auf gefährliche Straßen und Feldwege aus

EIL

Anwohner-Ärger Verkehrschaos nach Sperrung der B80: Lkw kürzen sogar über Feldwege ab

Die Sperrung der B80 zwischen Eisleben und Lüttchendorf führt zu Chaos: Lkw und Pkw nutzen Feldwege als Abkürzungen, was zu gefährlichen Situationen und erheblichem Ärger bei den Anwohnern führt.

Von Beate Thomashausen Aktualisiert: 28.06.2024, 16:18
In Lüttchendorf kommt es seit der Sperrung der B 80  an vielen Stellen immer wieder zu  solch gefährlichen Situationen, weil sich Lkw- und Pkw-Fahrer nicht an die offizielle Umleitung halten.
In Lüttchendorf kommt es seit der Sperrung der B 80 an vielen Stellen immer wieder zu solch gefährlichen Situationen, weil sich Lkw- und Pkw-Fahrer nicht an die offizielle Umleitung halten. (Foto: Kathrin Labitzke)

Lüttchendorf/MZ. - Wie Wasser sucht sich auch der Verkehr den kürzesten und schnellsten Weg. So passiert es gerade in Lüttchendorf, Wormsleben und Unterrißdorf. Seit Montag ist ab der „Fortuna“ die Bundesstraße 80 wegen Brückenbauarbeiten voll gesperrt.