Schlechter Zustand der Stützmauer

Verärgerung über die Sperrung des Fußweges an der Millionenbrücke in Eisleben

Fußgänger müssen derzeit an der Millionenbrücke auf die Straße ausweichen. Die Frage nach einer Instandsetzung wird laut.

Von Jörg Müller 27.01.2022, 11:45
 An der Millionenbrücke ist der Gehweg gesperrt.
An der Millionenbrücke ist der Gehweg gesperrt. (Foto: Lukaschek)

Eisleben/Wimmelburg/MZ - Es sind zwar nur ein paar Meter - aber auf der vielbefahrenen Landesstraße 151 zwischen Eisleben und Wimmelburg ist für Fußgänger jeder Meter zu viel. Sie müssen nämlich derzeit an der Millionenbrücke auf die Straße ausweichen, weil der Gehweg seit einiger Zeit gesperrt ist. „Das ist schon sehr ärgerlich und vor allem auch gefährlich“, sagt ein MZ-Leser aus dem Mansfelder Grund, der hier regelmäßig unterwegs ist.

Weiterlesen mit MZ+

Unser digitales Abonnement bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de.

Sie sind bereits MZ+ oder E-Paper-Abonnent?

Flexabo MZ+

MZ+ für nur 1 € kennenlernen.

Sparabo MZ+

MZ+ 6 Monate für nur 5,99 €.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie MZ+ >>HIER<< dazubuchen.

Jetzt registrieren und 3 Artikel in 30 Tagen kostenlos lesen>> REGISTRIEREN<<