Highlight für die Kinder

Mehr als 500 Menschen mit Einschränkungen genießen den kostenlosen Wiesenbummel in Eisleben

Am Wiesenmontag durften sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen auf der Eisleber Wiese amüsieren.

Von Jörg Müller 20.09.2022, 10:30
Viel Spaß hatten diese Levana-Schüler auf dem Karussell.
Viel Spaß hatten diese Levana-Schüler auf dem Karussell. (Foto: Lukaschek)

Eisleben/MZ - „Ich freue mich, dass so viele meiner Einladung gefolgt sind“, sagte Bürgermeister Carsten Staub. Mehr als 500 Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistigen oder körperlichen Einschränkungen hatten sich am Montagvormittag zum schon traditionellen Wiesenbummel getroffen. Zwei Stunden lang konnten sie das Flair des Volksfests genießen und kostenlos mit den Karussells fahren.

„Wir sind mit der ganzen Schule hier, von der Unterstufe bis zu den Berufsschülern“, sagte Lehrerin Karin Kolbe von der Eisleber Levana-Schule. Die Förderschule für geistig und mehrfach behinderte Menschen nutzt seit vielen Jahren das Angebot am Wiesenmontag. „Wir freuen uns sehr, dass das in diesem Jahr wieder möglich ist“, so Kolbe. „Für unsere Schüler ist das immer ein besonderes Highlight.“