1. MZ.de
  2. >
  3. Lokal
  4. >
  5. Nachrichten Eisleben
  6. >
  7. Gerbstedt: Wie Anika Müller aus „Insel Helgoland“ ein Sportzentrum schaffen möchte

Sport-, Freizeit- und SchulungszentrumGerbstedt: Wie aus der „Insel Helgoland“ ein Heimathafen für die Fitness wird

Sportkurse für Knirpse ab dem ersten Lebensjahr und Reha-Sport für Erwachsene stehen neben Erste-Hilfe-Kursen und vielem anderen auf dem Angebot im neuen Gerbstedter Sport-, Freizeit- und Schulungszentrum .

Von Beate Thomashausen Aktualisiert: 09.02.2024, 09:28
Das neue Sport-, Freizeit- und Schulungszentrum in Gerbstedt in der Lutherstraße 1.
Das neue Sport-, Freizeit- und Schulungszentrum in Gerbstedt in der Lutherstraße 1. (Foto: Jürgen Lukaschek)

Jetzt digital weiterlesen

Unser digitales Angebot bietet Ihnen Zugang zu allen exklusiven Inhalten auf MZ.de sowie zur digitalen Zeitung.

Sie sind bereits Abonnent?

4 Wochen für 0,00 €

Jetzt registrieren und 4 Wochen digital lesen.

Wenn Sie bereits Zeitungs-Abonnent sind, können Sie die digitale Zeitung >>HIER<< bestellen.

Gerbstedt/MZ. - An den Gasthof „Insel Helgoland“ in Gerbstedt und seinen schicken Tanzsaal erinnern heute nur noch alte Fotografien. Es liegt bereits über 100 Jahre zurück, dass dort getanzt und gefeiert wurde. Viel frischer ist die Erinnerung in Gerbstedt an Bocksprünge, Zitterpartien auf dem Schwebebalken und legendäre Volleyballmatches.